ASKÖ Neujahresempang 2024

„Unsere ASKÖ-Famile im Bezirk wächst!“

Neujahrsempfang: Obmann Markus Vogl freut sich neue Vereine und Mitglieder-Plus

 

Steyr. Vielfältigen Grund zur Freude gab es beim ASKÖ-Neujahrsempfang. „Die ASKÖ-Familie im Bezirk wächst. Unsere Athletinnen und Athleten holten 342 Medaillen und bei unseren Vereinen herrscht eine sehr gute, familiäre Stimmung“, so ASKÖ-Bezirksobmann Bürgermeister Markus Vogl. In Richtung der Sportlerinnen und Sportler, der Trainerinnen und Trainer und der Funktionäre und Funktionärinnen sagte er: „Das ist euer Verdienst, dafür ein herzliches Danke!“

Die ASKÖ im Bezirk zählt nun 9250 Mitglieder in 66 Vereinen und 116 Sektionen. Neue Vereine sind der „ASKÖ-Verein für Bewegung und Gesundheit“ und die „ASKÖ Basketball Eagles“. „Das Angebot ist sehr vielfältig, es reicht vom Freizeit- und Breitensport bis zum Leistungs- und Spitzensport“, so Obmann Markus Vogl. ASKÖ-Sportlerinnen aus dem Bezirk nahmen im Vorjahr unter anderem an 54 Weltmeisterschafts- und an 50 Europameisterschafts-Bewerben teil. Bei den Medaillen sind 145 erste, 96 zweite und 101 dritte Plätze – von WM über EM bis Landesmeisterschaften und ASKÖ-Meisterschaften – verzeichnet.

Für die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler gab es ein Ehrenpräsent sowie sehr viel Applaus.

Ausgezeichnet wurden auch Funktionäre bzw. Trainer:

Konsulent Ernst Schlemmer mit der ASKÖ-Verdienstmedaille in Gold (60 Jahre) und mit dem Ehrenzeichen in Gold (60 Jahre). Peter Sandner mit der ASKÖ-Verdienstmedaille in Gold (40 Jahre), Rudolf Zoder mit der ASKÖ-Verdienstmedaille in Gold (30 Jahre) und Anton Vorhauer mit der ASKÖ-Verdienstmedaille in Gold. Die ASKÖ-Vereinsjubiläumsplakette in Silber (50 Jahre) erhielt Peter Rosenberger für die die ASKÖ Aschach, die ASKÖ-Vereinsjubiläumsplakette in Bronze (25 Jahre) Helmut Haidinger für die ASKÖ Hargelsberg.

Für die ASKÖ-Landesorganisation nahm Landtagsabgeordneter Tobias Höglinger am Neujahrsempfang teil, er würdigte die Leistungen und gratulierte zu den Erfolgen.

Weiters waren unter den Ehrengästen die Bürgermeister Richard Kerbl (Sierning), Hubert Kern (Aschach), Landtagsabgeordneter a.D. Christian Kolarik (Kronstorf), Karl Schneckenleitner (Waldneukirchen) sowie Steyrs Vizebürgermeister Michael Schodermayr und Stadträtin Katrin Auer. Ebenfalls anwesend waren unter anderem ASKÖ-Bezirkspräsident Bgm. a.D. Konsulent Gerald Hackl, ASKÖ-Ehrenpräsident Vizebgm. a.D. Konsulent Gerhard Bremm und gf. ASKÖ-Ehrenobmann Konsulent Anton Obrist.

Die „ASKÖ Fighters Gym Steyr“ zeigten ihre Kampfkunst, für ihre Show-Einlage gab es sehr viel Beifall.

Der traditionelle Neujahrsempfang fand am 24. Jänner im Gasthaus Zöchling mit rund 190 Gästen statt, durchs Programm führte Horst Seitlinger.

Webtipp zur ASKÖ im Bezirk: www.askoe-steyr.com

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.